S. Willems, Hamburg
Diagnostik und Therapie des Vorhofflimmerns: Überblick Pulmonalvenenisolation und NOAC-Therapie in 2018

A. Schäfer, Hannover
Keine Tripletherapie bei KHK und Vorhofflimmern! Praktischer Einsatz NOAC's und Plättchenhemmung

G. Thomalla, Hamburg
Sekundärprophylaxe nach Schlaganfall aus neurologischer Perspektive: Medikamente oder Schirmchen?

N. Frey, Kiel
Sekundärprophylaxe bei KHK:
Dauer und Dosierung der Plättchenhemmung und Antikoagulation



A. Metzner, Hamburg
Neuer Stellenwert der Ablation bei Herzinsuffizienz: prognostischer Vorteil?

B. A. Remppis, Bad Bevensen
Neue medikamentöse Möglichkeiten bei Herzinsuffizienz: Praktische Erfahrungen mit der ARNI Therapie

C. Butter, Brandenburg
Defi-weste, ICD, CRT oder CCM: Welche Patienten profitieren?

C. Frerker, Hamburg
Möglichkeiten der interventionellen Herzinsuffizienztherapie: Langzeiterfahrungen mit dem MitraClip und neues zum CardioBand



D. Westermann, Hamburg
Routineeinsatz von kardialen Unterstützungssystemen: Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen

B. Schwaab, Timmendorfer Strand
Bewegungstraining und medikamentöse Einstellungen der Herzinsuffizienz: Erfahrungen aus der Rehabilitation

C. Paitazoglou, Hamburg
Basis-Diagnostik der KHK-EKG Interpretation

G. Schmidt, Hamburg
Basis-Diagnostik der pAVK und des Bauchaortenaneurysma



M. Riedl, Hamburg
Cholesterin und Hochdruckeinstellung bei Diabetikern: Welche Ernährung, welche Medikamente

F. Luft, Berlin
Altes und Neues zur medikamentösen Kontrolle des Bluthochdruck

C. Brückner, Hamburg
Aktuelle Strategien zur Kontrolle des LDL-Cholesterin: Statin, Ezetimibe und PSCK9 Inhibitoren

T. Koeppel, Hamburg
Durchblutungsstörungen der Visceral- und Nierenarterien: Operativer Ansatz



T. Hanke, Hamburg
Bypass-Operation bei Vorhofflimmer-Patienten: Möglichkeiten des LAA-Verschlusses und der Ablation

S. Geidel, Hamburg
Klappen-Endokarditis: Diagnostik und operative Strategien